Punkteteilungen in den Derbys

Oben: TTF I - TTG Walldorf III Unten: TTC Wiesloch-Baiertal VII - TTF III 18/19

TTF 68 Wiesloch I – TTG Walldorf III 8:8

Ein spannendes Derby fand am Ende keinen Sieger. Zunächst punkteten unsere ersten beide Doppel. Alexander und Heiko bezwangen ihre Gegner in vier Sätzen, Marc und Jan bauten mit einem 3:0 die TTF-Führung aus. Das dritte Doppel mit Daniel und Florian (Ersatzspieler für den verletzten Salvatore (Gute Besserung)) fand kein Mittel gegen das starke dritte TTG-Doppel und unterlag. Mit einer knappen Führung ging es in die Einzel.

Marc unterlag knapp in vier Sätzen, Alexander kam am Nachbartisch mit seinem Gegner besser klar und gewann mit 3:0. Im mittleren und hinteren Paarkreuz wurden die Punkte geteilt. Jan und Daniel holten die Punkte, während Heiko und Florian verloren. Weiter führte der TTF mit einem Punkt (5:4).

TTF I – TTG Walldorf III

Dann trumpfte der TTF stark auf. Marc holte sich nach einem 0:2 Rückstand doch noch den Sieg und Alexander brachte an der Nachbarplatte seinen Gegner mit 3:0 zum verzweifeln. Doch die TTG-Akteure hielten dem Druck stand. Drei Fünf-Satz-Niederlagen für den TTF, ließen die Gäste zum 7:7 ausgleichen. In einem spannenden Fight, brachte Czekalla die Gäste mit einem 3:0 über Florian zum ersten Mal an diesem Abend in Führung. Schließlich sorgten Alexander und Heiko kompromisslos mit 11:8, 11:4 und 11:8 für das Remis.

Nächstes Heimspiel ist für unsere erste Mannschaft am 29.11.2018 um 20 Uhr gegen den TTC Reillingen II.

TTC Wiesloch-Baiertal VII – TTF 68 Wiesloch III 5:5

Der TTF III und der TTC VII trennten sich im Kreisklassen C Derby mit 5:5. Die TTF´ler waren dabei allerdings dem Sieg näher, als die Gastgeber.

Mit einem leistungsgerechten 1:1 nach den zwei Auftaktdoppeln starteten die Einzelspiele mit berechtigter Hoffnung, da in den Doppeln gute Ansätze unserer Jungs gezeigt wurden. Diese wurden noch gesteigert, durch die Siege von Wolfgang (3:0) und Sebastian (3:0). Philipp kam gut in sein Spiel, gewann den ersten Satz, fand danach nicht mehr in seinen Rhythmus und unterlag mit 1:3. Heinz stellte auf der Nachbarplatte, den alten Zwei-Punkte-Vorsprung des TTF wieder her.

TTC Wiesloch-Baiertal VII – TTF III

Auch die zweite Einzelrunde begann gut für den TTF. Wolfgang dominierte klar seinen Gegner und holte den fünften Punkt für uns. Danach machte sich allerdings schnell etwas Enttäuschung bei unseren Jungs breit. Sebastian und Heinz, kamen mit ihren Gegnern nicht zurecht und der TTC verkürzte auf 4:5. Philipp lieferte auch gegen Peters einen starken Kampf, den er dann aber wiederum im Entscheidungssatz zum 5:5 verlor.

Nächstes Spiel ist für unsere dritte Mannschaft am 19.11.2018 beim TTC Hockenheim VIII.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*