Deutlicher Auswärtserfolg

SV Waldhilsbach IV - TTF II 18/19

Die dritte Mannschaft der Tischtennisfreunde 1968 Wiesloch trat beim Tabellenletzten  der Kreisklasse C dem SV Waldhilsbach IV an. Nach den Eingangsdoppeln lag man 2:0 in Führung. Diese konnten die beiden erneut stark aufspielenden Spitzenspieler Florian und Peter in starken Einzeln auf 4:0 ausbauen. Als dann noch Marcel sein Spiel überzeugend gewann, war klar, dass an dem Tag ein deutlicher Erfolg möglich war.

Zwar verloren anschließend Wolfgang (Ersatzspieler aus der dritten Mannschaft) zwei Sätze, am Ende gewann er aber trotz erheblicher Gegenwehr mit 3:2.

In der nachfolgenden zweiten Einzelrunde musste das vordere Paarkreuz Florian und Peter ihre spielerischen und taktischen Fähigkeiten aufbieten, um die beiden Waldhilsbacher Gegner bezwingen zu können. Marcel machte in seinem zweiten Einzel kurzen Prozess und erhöhte auf 9:0. Den abschließenden Punkt zum 10:0 fuhr schließlich Wolfgang ein, nach einem 6:10 Rückstand im fünften Satz kämpfte er sich zurück in die Partie und gewann in der Verlängerung mit 15:13.
Ein deutlicher Auswärtserfolg für unsere zweite Mannschaft, der auch in dieser Höhe verdient war. Am Donnerstag, den 22.11.2018 um 20:15 Uhr, trifft man daheim auf die SG Wiesenbach-Bammental III zum nächsten Ligaspiel.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*