Kein guter Start ins Wochenende

TTF I - TTC Schwa-Gold St.Ilgen I 18/19

TTF I – TTC Schwa-Gold St. Ilgen I 2:9

Die erwartete Niederlage ereilte unsere erste Mannschaft in der Tischtennis-Kreisliga: Gegen den klaren Spitzenreiter St.Ilgen verlor das nun auf Platz sieben abgerutschte Team mit 2:9.

TTF I – TTC Schwa-Gold St.Ilgen I – Marc beim vorlesen der Aufstellungen

Nur in der Anfangsphase der Partie agierten die Wieslocher auf Augenhöhe. Die Doppel wurden durcheinander gewürfelt und man hoffte den Gegner damit zu überraschen. Leider ging der Plan nicht wie erhofft auf und Daniel/Salvatore 2:3, Marc/Jan 1:3 und Alex/Chris 2:3 mussten unglückliche Niederlagen einstecken. Ab der ersten Einzelrunde spielten die Gäste ihre personelle Überlegenheit voll aus, da ging für den TTF leider nicht mehr viel. Bester Akteur in der Halle war jedoch ein Wieslocher: Jan gewann gegen das nicht gerade schwache Mittlere Paarkreuz des TCC sein Einzel und sorgte zusammen mit unserem Ersatzspieler Christopher, dass die erste Mannschaft mit einem noch akzeptablen Ergebnis aus dieser Partie gehen konnte. Im nächsten Match wird es nicht einfacher, dann geht es gegen den drittplatzierten TV Mauer.

Spielbeginn ist am Donnerstag, den 31.01.2019 in der Gymnastikhalle der Helmut-Will-Halle um 20 Uhr.

TTF III – SG Nußloch III 5:5

Am Freitag hatte unsere dritte Mannschaft die SG Nußloch III zu Gast. In den Doppeln siegten Wolfgang und Sebastian souverän mit 3:0, Heinz und Philipp mussten sich mit 1:3 den Nußlochern geschlagen geben. In den Einzeln konnte Wolfgang in drei Sätzen gegen seinen Gegner gewinnen, Sebastian spielte gut gegen die Nummer eins aus Nußloch musste jedoch nach einem knappen Spiel gratulieren.

TTF III – SG Nußloch III – Wolfgang beim vorlesen der Aufstellungen

Im zweiten Paarkreuz spielte Heinz stark und hatte durchaus Siegchancen doch mit dem vierten Satz übernahm sein Gegner mehr und mehr das Kommando und konnte den nächsten Sieg für Nußlocher einfahren. Philipp kämpfte währenddessen an der Nachbarplatte, zunächst sah es dabei auch echt gut aus. Leider konnte er jedoch nicht die richtigen Bälle verarbeiten und verlor am Ende.

TTF III – SG Nußloch III – Sebastian beim Aufschlag

In der zweiten Runde gefühlt das gleiche Spiel. Wolfgang gewohnt sicher, ließ von Anfang an keinen Zweifel aufkommen wer das Spiel gewinnen würde und siegte verdient mit 3:0. Sebastian und Heinz, beide angestachelt von ihren knappen Niederlagen aus dem ersten Spiel, machten jeweils kurzen Prozess mit ihren Gegnern. Leider musste Philipp am Ende seinem Gegner gratulieren, sodass Nußloch sich mit dem letzten Punkt das Unentschieden sicherte.

Das nächstes Spiel unser dritten Mannschaft ist am Dienstag, den 29.01.2019 um 20:30 Uhr beim TV Dielheim IV.

Im Anschluss auf den ersten Doppelheimspieltag des Jahres 2019 wurden bei Hot Dogs und dem einen oder anderem Getränk auf eine erfolgreiche Rückrunde aller Mannschaften angestoßen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*