9:4 Heimsieg gegen TG 1899 Sandhausen I

TG Sandhausen I - TTF I 18/19

Die Grundlage legten die Wieslocher mit einem 3:0-Doppelstart. Während Marc/Jan in vier Durchgängen gewannen, drehten Alex/Heiko nach 0:2 Rückstand auf und sicherten sich noch den 3:2 Sieg. Daniel/Salvatore zeigten kaum Schwächen und gewannen das dritte Doppel für den TTF. Im Hinspiel hatten wir noch 1:2 nach den Doppeln zurückgelegen …

Im vorderen Paarkreuz holten Alex und Marc relativ deutlich mit jeweils 3:1 die Punkte für die Tischtennisfreunde. Im mittleren Paarkreuz hatte Jan Probleme ins Spiel zu kommen und lag auch schnell zurück, nach ein paar starken Ballaktionen im dritten Satz gewann er zunehmend an Sicherheit und holte drei klare Sätze und damit das 6:0 für den TTF.  Auch Daniel hatte Probleme mit seinem Sandhäuser Gegner, konnte diese aber nicht beseitigen und unterlag mit 0:3. Auch Salvatore startete gut in sein erstes Einzel und punktete die ersten beiden Sätze. Mit zunehmender Spieldauer übernahm sein Gegner jedoch immer mehr das Zepter und besiegte ihn im entscheidenden fünften Satz. Nachdem die TG auf 6:2 verkürzen konnte, witterten sie noch eine Chance auf einen Punktgewinn, wie im Hinspiel. Auch Heiko wankte zwar in den ersten beiden Sätze, bewies aber Nervenstärke und holte den verdienten 3:2 Sieg.

Daniel und Jan auf der Bank, vor ihrem ersten Einzel

In der zweiten Einzelrunde herrschte Punkteteilung. Während Marc einen souveränen 3:0 Sieg einfahren konnte, hatte Alex auf der anderen Platte einen starken Gegner und unterlag mit 0:3. Mit einer 8:3 Führung gingen Jan und Daniel an die Platte und konnten somit den Sack für Wiesloch zu machen. Jan unterlag mit 1:3 und Daniel nutzte die Chance und holte den Siegpunkt für Wiesloch. Somit konnte man einen letztlich verdienten 9:4 Heimsieg einfahren und hat nun etwas mehr als zwei Wochen Pause. Dann gilt es im letzten Auswärtsspiel der Saison beim TTC Reilingen II wieder anzugreifen und bestenfalls wieder 2 Punkte zu holen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*