Heimspielwoche für den TTF

TTF I - 1. TTC Ketsch V 18/19

TTF II – SG Heidelberg-Neuenheim V 4:6

Eigentlich gingen unsere zweiten Tischtennis-Herren mit optimalen Voraussetzungen in ihr letztes Heimspiel der Saison 2018/2019 gegen die SG Heidelberg-Neuenheim V, denn die Vizemeisterschaft war unserer Mannschaft nicht mehr zu nehmen.

Im vorderen Paarkreuz gelang es Florian und Peter, genau wie Frederic und Sebastian ein Einzel zu gewinnen. Doch das mögliche Unentschieden entglitt ihnen leider bereits in den beiden Eingangsdoppeln, als sowohl Florian / Peter als auch Frederic / Sebastian die Platte als Verlierer verlassen mussten. Denn diesem 0:2-Rückstand, der durchaus vermeidbar gewesen wäre, lief der TTF während der ganzen Partie vergeblich hinterher, so dass am Ende eine vermeidbare und ärgerliche 4:6-Niederlage stand.  

Trotz der dritten Niederlage im 16. Spiel, können unsere Jungs sehr zufrieden mit dem Verlauf der Saison sein. Nicht nur die Vizemeisterschaft wurde erreicht, sondern auch der 2. Platz im Pokalwettbewerb konnte bejubelt werden.

TTF I – 1.TTC Ketsch V 9:7

Vom Tabellenstand her war im Vorfeld schon klar, dass es ein heißer Kampf gegen die Gäste aus Ketsch werden würde, die 2 Punkte mehr auf dem Konto hatten.

Nach den 3 Eingangsdoppeln und den ersten 4 Einzeln konnte der TTF ein 4:3 für sich verbuchen. Nach der schwachen Doppelleistung der letzten Woche, überzeugten alle drei Doppel mit starken Ballwechseln. In den ersten vier Einzelpartien musste jeweils der Entscheidungssatz gespielt werden. Nur Jan konnte diesen für sich entscheiden.

Das hintere Paarkreuz punktete aber doppelt, so dass Wiesloch mit einer 6:4 Führung in die zweite Einzelrunde starten konnte. Alex musste auch seinen zweites Einzel mit 2:3 an den Gegner abgeben. An der Nachbarplatte hatte Marc wenig Probleme mit dem Material-Spieler aus Ketsch.

Ketsch konnte durch das mittlere Paarkreuz wieder Anschluss schaffen, nur noch 7:6 für den TTF. Da im hinteren Paarkreuz Punkteteilung herrschte, musste das Abschlussdoppel die Entscheidung über Sieg oder Punkteteilung bringen. Alex und Heiko schafften es zum 4. Mal schon in dieser Saison durch den Gewinn des Schlussdoppels wertvolle Punkte zu holen. Der 9:7 Sieg brachte 2 weitere Zähler in der Tabelle und sicherte somit gemeinsam mit den punktgleichen Gästen den 6. Tabellenplatz.

TTF III – TV Mauer IV 6:4

Auch unsere dritte Mannschaft hatte ihr letztes Spiel der Saison 2018/2019 daheim. Mit dem TV Mauer IV war der Tabellenzweite der Kreisklasse D zu Gast.

Von Beginn an entwickelte sich ein total ausgeglichenes Spiel und keine Mannschaft konnte entscheidend davonziehen. Nach der Punkteteilung in den Doppeln und in den ersten vier Einzeln, ging man mit einem 3:3 in die zweite Runde.

Im zweiten Durchgang gab unsere dritte nur noch ein Match ab und war damit am Ende mit 6:4 der verdiente Sieger. Am Ende steht für unsere dritte Mannschaft ein guter 5. Platz in der Liga mit einer ausgeglichen Statistik.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*