TTF I: Pokalsieg und Ligakrimi

TTF I - TTC Edingen-Neckarhausen I 18/19

Unsere erste Mannschaft war diese Woche gleich zweimal gefordert. Am Mittwoch ging es in der zweiten Pokalrunde zum TTC 1982 Lobbach, am Donnerstag empfing man in der Kreisliga den bisher ungeschlagenen TTC Edingen-Neckarhausen.

Pokal: TTC 1982 Lobbach I – TTF 1968 Wiesloch I / 1:4

Ein deutlicher Sieg gegen den TTC 1982 Lobbach bringt unsere erste Tischtennismannschaft in die nächste Pokalrunde. Während Alexander klar gewinnen konnte, tat sich Marc an der Nachbarplatte etwas schwerer und unterlag. Jan gewann gegen seinen Gegner und brachte unsere Jungs mit 2:1 in Führung. Das Doppel gestaltete sich wieder einmal spannend, konnte jedoch den Punkt für Wiesloch holen. Den letzten Punkt sicherte Marc und somit steht der TTF I in Runde drei.

TTF I – TTC 1982 Lobbach Pokal 18/19

Kreisliga: TTF 1968 Wiesloch I – TTC Edingen-Neckarhausen I / 8:8

Spannung, Dramatik und jede Menge Emotionen – was unsere erste Mannschaft beim Ligaheimspiel gegen den TTC Edingen-Neckarhausen erlebte, war ein Tischtennis-Krimi wie er im Buche steht. Nach packenden drei Stunden stand auf dem Spielberichtsbogen ein 8:8-Unentschieden, „mit dem wir unter dem Strich leben können“, wie Mannschaftsführer Alexander nach dem Spiel resümierte, doch „vom Spielverlauf her hätten wir einen Sieg verdient gehabt“.

Der TTF ging schnell durch das glänzend aufgelegte Doppel Alexander/Heiko mit 1:0 in Führung. Das neu zusammengewürfelte Doppel Marc/Florian, tat sich gegen das gegnerische 1er-Doppel schwer und musste am Ende verdient den Punkt dem Gegner überlassen. Jan und Daniel kämpften sich gegen das Vater/Sohn-Doppel von Edingen-Neckarhausen in den Entscheidungssatz, verpassten es allerdings hier die Oberhand zu behalten.

Mit einem 1:2 Rückstand ging man in den Einzelvergleich. Marc erwischte einen guten Start und holte den zweiten Punkt für Wiesloch. Alexander ging über die volle Distanz und holte im Entscheidungssatz nervenstark den Punkt. Das mittlere Paarkreuz steuerte, trotz guter Leistungen von Jan (2:3) und Heiko (1:3) leider keine weiteren Punkte bei. Nach schwachem Start, drehte Daniel das Spiel und gewann im vierten Satz. Für unseren Ersatzspieler Florian aus der zweiten Mannschaft war im ersten Spiel leider nichts zu holen.

TTF I – TTC Edingen-Neckarhausen I 18/19

So startete die zweite Einzelrunde spannend mit einem knappen 4:5 Rückstand aus Sicht des TTF Wiesloch. Im Duell der Spitzenspieler behielt Marc mit 3:1 die Oberhand. Alexander kämpfte sich wieder in den Verlängerungssatz, wehrte 7!! Matchbälle gegen sich ab und gewann in einem packendem Spiel mit 17:15. Für unser mittleres Paarkreuz war heute kein guter Abend, beide Spiele gingen erneut an den Gegner. Neuer Zwischenstand 6:7 für den Gast. Das Spiel der Fünfer fand in drei Sätzen in Daniel seinen Sieger. Das letzte Einzel des Tages wurde parallel zum Schlussdoppel ausgetragen. Trotz starkem Tischtennis und  kämpferischer Leistung musste Florian nach dem Entscheidungssatz seinem Gegner gratulieren. Alexander und Heiko knüpften an ihrem ersten Doppel des Abends an und gewannen in drei Sätzen. Damit stand der 8:8-Endstand fest.

Das nächste Spiel der ersten Mannschaft findet am Donnerstag, den 25.10.2018 um 20 Uhr in eigener Halle gegen den Vfl Heiligkreuzsteinach statt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*